Erfahrungsbericht PSvdL und Masterarbeit

Nach Abschluss meines Bachelorstudiums bin ich über ein Stellenportal auf PSvdL Consulting aufmerksam geworden und habe mich für eine der offenen Stellen beworben. Parallel habe ich einen berufsbegleitendes Masterstudium begonnen. Im Anschluss an zwei angenehme Bewerbungsgespräche und mit beidseitigem Einvernehmen, bin ich zunächst als Werkstudent gestartet.  

Nach etwa zwei Monaten, in denen ich die Kollegen aus dem Backoffice unterstützt habe, hat sich bei einem großen Projekt in Berlin Bedarf ergeben und ich hatte die Möglichkeit dort unser Team in einem Submetering und Big Data Projekt als Analyst zu unterstützen. Dort war ich etwa ein halbes Jahr und konnte so bereits kurz nach meinem Einstieg den Berateralltag kennen- und viel dazulernen.  

Daraufhin hat sich in einem anderen Projektumfeld weiterer Bedarf ergeben, was dazu führte, dass ich direkt im Anschluss bei einem Netzbetreiber in einem IT-Projektmanagement-Projekt untergekommen bin. Nach Ende des Projektes wurde ich vom Kunden mehrfach unmittelbar für neue Aufgaben weiterbeauftragt.  

In meiner Zeit während des berufsbegleitenden Studiums habe ich in der Regel von Montag bis Donnerstag auf Projekten verbracht und konnte ab Freitag die Zeit für mein Studium verwenden. Meine Masterarbeit habe ich außerdem in Zusammenarbeit mit PSvdL Consulting verfasst. Dazu habe ich einen erfahrenen Kollegen an die Hand bekommen, welcher bereits mehrere Abschlussarbeiten vor mir betreut hat. So konnte ich mich bei Fragen neben meinem Professor auch noch auf einen kompetenten Kollegen aus der Branche verlassen. Der thematische und sehr aktuelle Fokus meiner Arbeit war mit der Novelle des erneuerbaren Energien Gesetzes und dessen Auswirkungen auf Geschäftsmodelle von EVUs bei der Vermarktung von Strom aus ausgeförderten PV-Anlagen sehr spannend 

„Nach erfolgreichem Bestehen der Abschlussarbeit und damit dem Ende meines Studiums bin ich übergangslos bei PSvdL als Consultant eingestiegen. “

Nach erfolgreichem Bestehen der Abschlussarbeit und damit dem Ende meines Studiums bin ich übergangslos bei PSvdL als Consultant eingestiegen. In meiner bisherigen Zeit habe ich insbesondere den klasse Zusammenhalt des Teams, das gute Arbeitsklima, die unbürokratischen Abläufe und das sehr kompetente Management geschätzt.  

Ich freue mich auf viele weitere spannende Projekte und eine gute Zeit mit den Kolleginnen und Kollegen!